Sie brauchen Hilfe: 04121-7017702 Beratungs- und Begegnungsstätte

Betreutes Arbeiten im Freilauf

Wir haben zur Zeit freie Stellen im Betreuten Arbeiten zu vergeben!

Freilauf I Radstation
Königstraße 2a
25335 Elmshorn
Tel.: 04121/22117
Fax.: 04121/266011
wochentags geöffnet
06:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 20:00 Uhr

Freilauf II
Bauerweg 3
25335 Elmshorn
Tel.: 04121/870833
Fax.: 04121/870834
Montag und Mittwoch 10:00 – 12:30 Uhr
Dienstag/Donnerstag/Freitag
10:00 – 12:30 Uhr und
14:00 – 18:00 Uhr

Wer arbeitet bei uns?

Aufgrund psychischer Krisen haben viele Menschen Einbrüche im Arbeitsleben erlebt – wurden arbeitslos, haben Schule oder eine Lehre abbrechen müssen. Der Fahrradservice Freilauf beschäftigt im Arbeitstraining, im Rahmen der Eingliederungshilfe des 12.Sozialgesetzbuches, Frauen und Männer mit den verschiedensten psychiatrischen und neurologischen Diagnosen. Diese Menschen unternehmen, z.B. nach längerer Krankheitsphase, erste Schritte, um sich wieder an ein kontinuierliches Arbeiten zu gewöhnen oder versuchen, aufgrund ihrer Problematik, erstmals einen Einstieg ins Arbeitsleben.

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Den Teilnehmer*Innen des Arbeitstrainings wird eine individuelle sozialpädagogische Begleitung geboten. Die Anleitung in den Werkstätten ist situations- und entwicklungsbezogen. Das „Betreute Arbeiten“ kann eine Vorbereitung auf andere berufliche Rehabilitationsmaßnahmen, zur Berufsfindung oder eine anderweitige Arbeitsaufnahme sein. Alle TeilnehmerInnen erhalten in sämtliche Arbeitsbereiche Einblick. Im Laufe der Zeit können die Teilnehmer*Innen je nach Interessen und Fähigkeiten für sich besondere Schwerpunkte setzen. Ein geregeltes Arbeitsleben ist eine wesentliche Grundlage zur Förderung des Selbstbewusstseins. Dies bedeutet Tages-Strukturierung, Kontakt zu anderen Menschen und Anerkennung. Es bietet vielfältige Gelegenheiten, sich mit eigenen Schwächen auseinanderzusetzen und Stärken zu entwickeln.

Im Arbeitstraining bedeutet dies

Einhalten von Zeiten und Vereinbarungen – Schrittweises Herangehen an kontinuierliche Ausübung von Tätigkeiten – individuelle, fachliche Anleitung und pädagogische Begleitung – Teilnahme an Gruppen- und Einzelgesprächen – Teilnahme an Ausflügen und Veranstaltungen – Einschätzen der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten – Erlernen, Auffrischen und Anwenden von Fertigkeiten und Kenntnissen des Arbeitslebens – Erlangen von sozialen Kompetenzen durch den Umgang mit KollegInnen, Vorgesetzten und Kundschaft – Finanzielle Anerkennung der geleisteten Arbeitsstunden.

Informationen erhalten Sie von:

Ute Dethlefs Diplompädagogin
Tel.: 04121/870833

Manual das betreute Arbeiten im Freilauf
(PDF-Datei) download

Велосипедный сервис „Freilauf“ (Fahrradservice)

Кто у нас работает?

Нередко люди из-за душевных кризисов теряют рабочее место или вынуждены прервать учёбу.

Велосипедный сервис „Freilauf“ предлагает тренировку трудовых навыков в рамках Eingliederungshilfe §§ 39 и 40 BSHG для людей с поставленным психиатрическим или неврологическим диагнозом. Таким образом предоставляется возможность, например после продолжительной болезни, постепенно привыкнуть к работе.

Самое важное – человек

Участникам тренировки трудовых навыков предлагается социально-педагогическое сопровождение. Введение в курс дела в мастерских проводится индивидуально и по обстоятельствам. Работа под руководством наших сотрудников послужит хорошей подготовкой для дальнейшей трудовой деятельности. Мы предоставляем возможность познакомиться со всеми участками работы и со временем выбрать деятельность по душе. Регулярная трудовая деятельность является основой для развития уверенности в себе, а также способствует правильному планированию дня, установлению контактов с другими людьми и приобретению их уважения.

______________________________________________________________

Bizde kimler çalışıyor ?

Ruhsal sorunlarından dolayı birçok insan iş hayatında kopukluklar yaşamakta- işsiz kalmakta, okul veyahut meslek öğrenimini ortada bırakmaktadır. Freilauf bisiklet servisi, uyum teşvik yasaları §§ 39 ve 40 BSHG çerçevesinde çeşitli psikiyatrik ve nörolojik hasta kadın ve erkekleri iş antremanı çerçevesınde çalıştırmaktadır. Sözkonusu kişiler, örneğin uzun bir hastalık döneminden sonra düzenli iş yaşamına alışabilmek isteyen veyahut özel şartlarından dolayı iş yaşamına ilk defa girmeyi çabalayaninsanlardan oluşabilir.

Ön planda insan

İş antermanına katılanlar için kişisel sosyalpedagojik danışmanlık hizmeti sunulmaktadır. Atölyede ki yönlendirme katılanların durum ve gelişimlerine bağlıdır. Yönlendirilen çalışmalar, başka yeniden iş hayatına kazandırma önlemleri, meslek seçmek ve başka türlü çalışmak için bir hazırlık oluşturabilir. Katılımcılar tüm iş alanları ile tanıştırılmaktadır. Zamanla katılımcılar ilgi ve yetenekleri temelinde belirli bir çalışma alanında ağırlıklı olarak çalışabilirler.

Düzenli çalışma hayatı, özgüvenin güçlendirilmesi için temel bir unsurdur. Çalışmak; düzenli bir gün akışı, başka insanlarla ilişki ve saygınlık demektir. Çalışmak, bir kimsenin kendi zaaflarını tanımak ve yeteneklerini geliştirmek yolunda değişik imkanlar sunar.

Die „Freiläufe I & II“ befinden sich in unmittelbarer Nähe des Elmshorner Bahnhofs und umfassen folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Service rund ums Rad morgens gebracht abends gemacht (mit Termin oder als Notfall)
  • Verkauf von Neu- und Gebrauchtteilen Verleih von: verschiedenen Fahrradtypen wie Lastenrädern oder Anhängern
    Fahrradparkhausaufsicht mit Videoüberwachung
  • Vermietung von FahrradschließboxenVerkauf von Gebrauchträdern (Freilauf II) Anleitung zur Fahrradselbsthilfe (Freilauf II) Lieferservice für Einkäufe

Kommen Sie uns gerne besuchen:

Übersicht aller Standorte

Freilauf 1 – Königstraße 2A

Freilauf 2 – Bauerweg 3

Beratungs- und Begegnungsstätte
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/701 77 02
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: begegnungsstaette@brueckeelmshorn.de

Sozialtherapeutische Tagesstätte
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/701 77 03
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: tagesstaette@brueckeelmshorn.de

Ambulanter Dienst
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/701 77 05
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: ab@brueckeelmshorn.de

Sprachmittlerbüro
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/701 77 09
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: sprachmittlung@brueckeelmshorn.de

„Mensch, tu was!“
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Beratungsstelle gegen körperliche
und sexualisierte Gewalt
Tel.: 04121/701 77 21
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: mensch-tu-was@brueckeelmshorn.de

Fahrradservice Freilauf 1
Reparatur, Verkauf, Fahrradparkhaus
Königstraße 2a, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/22 117
Fax: 04121/701 77 29
E-Mail: freilauf@brueckeelmshorn.de
www.radstation-elmshorn.de

Fahrradservice Freilauf 2 / Radstation
Reparatur, Verkauf, Lieferservice
Bauerweg 3, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/87 08 03
Fax: 04121/87 08 34
E-Mail: freilauf@brueckeelmshorn.de
www.radstation-elmshorn.de

Wohngruppe Wilhelm-Busch-Weg Hilfe für Jugendliche und junge Erwachsene Wilhelm-Busch-Weg 17, 25335 Elmshorn Tel.: 04121/64 98 23 Fax: 04121/87 08 34 E-Mail: wohngruppe@brueckeelmshorn.de www.wohngruppe-wbw.de

Geschäftsstelle
Flamweg 13, 25335 Elmshorn
Tel.: 04121/26 251-0
Fax: 04121/87 08 34
E-Mail: geschaeftsstelle@brueckeelmshorn.de