Sozialtherapeutische Tagesstätte im Brückenhof


Sozialtherapeutische Tagesstätte
im Brückenhof Neue Straße
Neue Straße 7, 25335 Elmshorn
Tel: 04121 – 70 177 – 03; Fax: 04121 – 70 177 – 29
E-Mail: tagesstaette@brueckeelmshorn.de

Spendenkonto: IBAN DE35 2215 0000 0000 0895 24
Sparkasse Elmshorn
BIC: NOLADE21ELH

TagesstättenTeam2012 2

v.l.: Ute Abelt (Leiterin), Monika Kölln, Dieter Hirsch
Tagesstätte – für wen?
Die Sozialtherapeutische Tagesstätte der Brücke Elmshorn e.V. ist eine gemeindepsychiatrische Einrichtung. Sie wendet sich an Menschen mit psychischen Problemen, die in der eigenen Wohnung oder bei Angehörigen leben. Sie steht sowohl BesucherInnen, die nicht erwerbstätig sind, als auch solchen offen, die arbeitslos oder arbeitsunfähig sind.

Angebote der Tagesstätte
Unser Konzept ist an einem ganz normalen Alltag orientiert. Neben gemeinsamen Mahlzeiten werden am Vor- und Nachmittag unterschiedliche Angebote in folgenden Bereichen gemacht

*       Beschäftigungstherapie
*       Kreativität
*       Bewegungsangebote
*       Arbeitstraining
*       Ausflüge

Es finden Gruppengespräche zur Planung und Aufarbeitung des Tagesgeschehens statt, ebenso wie Einzelgespräche, die sich an der Situation der BesucherInnen orientieren.

141101 Brückenhof Seitansicht auf Tagesstätte

Betreutes Arbeiten
Im Rahmen der Tagesstätte können Arbeitsanforderungen schrittweise trainiert werden. Es besteht die Möglichkeit mit geringem Stundenumfang ein Arbeitstraining zu beginnen, das  im Laufe der Entwicklung auf 10 bis 15 Wochenstunden erweitert werden kann. Es werden schwerpunktmäßig Arbeiten in der Spielzeugbörse, aber auch verbindliche Tätigkeiten im Bereich Werkstatt, Küche und Büro (EDV) angeboten.

Betreuungsziele
Betreuung und Begleitung sollen Selbständigkeit, Eigeninitiative und die Gestaltung der weiteren Lebensplanung fördern. Rückzug und Vereinsamung in der eigenen Wohnung können verhindert werden. Weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Nachsorge nach Klinikaufenthalten. Psychische Stabilisierung und Rückfallvorbeugung sind uns besonders wichtig.

Aufnahme und Kosten
Der Aufenthalt in der Tagesstätte wird finanziert als Eingliederungshilfe nach dem SGBXII. Die Antragstellung erfolgt beim zuständigen Kreissozialamt in Verbindung mit einer fach- und amtsärztlichen Empfehlung, sowie einer Prüfung ihrer Einkommensverhältnisse. Auch Selbstzahlung ist möglich. Für ihren idividuellen Bedarf wird ein Hilfeplan erstellt und ein Zeitraum für die Betreuung vereinbart.

141101 Brückenhof Eingang mit Logo

Hier finden Sie uns:

plan west

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an:
Tel.: 04121- 70177 – 03      Fax: 04121- 70177 – 29
E-Mail: tagesstaette@brueckeelmshorn.de

Ihre AnsprechpartnerInnen sind:
Ute Abelt (Leiterin)
Dieter Hirsch
Monika Kölln

Spielzeugbörse
Gerberstraße 26
Tel.: 04121/262 47 54
Fax: 04121/70177 – 29