Gruppe als Möglichkeit – Kliniknachsorge


Gruppe als Möglichkeit der Kliniknachsorge

 

 

Diese Gruppe richtet sich insbesondere an Frauen und Männer nach einem Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik.  Sie bietet Raum um mögliche Probleme im Übergang in den häuslichen und beruflichen Alltag zu bearbeiten. Der Ansatz und die Herangehensweise der Gruppe orientieren sich an dem ganzheitlichen und integrativen Konzept und Menschenbild der Heiligenfeld Kliniken.

Die Gruppenmitglieder treffen sich zum Erfahrungsaustausch, unterstützen sich gegenseitig und  verstehen  sich als Teil einer Versorgungskette. Sie werden in die Gestaltung der Gruppe miteinbezogen.

Die Gruppe wird in den ersten 3-4 Monaten angeleitet anschließend ist ein Wandel in eine Selbsthilfegruppe vorgesehen.

 

Kontakt:

Kosten:

Info:

Anmeldung:

Ort:

Zeit:

Eva Zobawa, Tel.:  04121-70177 – 02

keine

Eva Zobawa,  Tel.: 04121-70177 – 02

erforderlich

Brückenhof Neue Straße, Neue Straße 7 –  Aula

2. und 4. Mittwoch im Monat von 19.00 -21.00 Uhr        mit einer ½  stündigen Pause

Beginn – 25.01.17